Anfahrt Kontakt Facebook

Best of

Hofmeister Brot

Kunde: Hofmeister Brot GmbH www.hofmeister-brot.de
Kunde seit: 2014
Branche: Großbäckerei
Leistungen: Corporate Design

Corporate Design

Aufgabe für PageCon war es, die Evolution der Marke voranzutreiben, auf dem authentischen Fundament aufzubauen und den Marktauftritt am Produkt und vor allem im Ladengeschäft in die Moderne zu führen. Der Kunde soll beim Schritt über die Türschwelle eine ganz eigene Welt betreten, in der er sich klar von Produkten, Bildern und Worten angesprochen fühlt.

Hierzu hat PageCon einen eigenen Sprachstil in Kombination mit eindrucksvollem neuem Design mit entsprechender Typografie kreiert.

Kernidee & Sprachstil

Nach ausgiebigem Auseinandersetzen mit der Produktwelt, den Emotionen der Zielgruppe und intensivem Brainstorming war die Leitidee geboren: „Kleines Glück schmeckt so.“ Der von PageCon entwickelte Claim gehört zu jeder Filiale und baut eine emotionale Brücke zwischen Produkten und Bedürfnissen der Kunden auf. Tiefer ausgearbeitet wurde eine frische Sprachwelt, die stilistisch modern, gleichzeitig rustikal-bodenständig auf die Produkte Bezug nimmt und einen hohen Wiedererkennungswert hat.

Bildsprache & Typografie

Die Produktfotografie und die Darstellung der Backwaren muss in Einklang mit der neu geschaffenen Glückswelt stehen. Eine hochwertige, detailreiche Bildsprache ist gleichwertiges Pendant zur stilgebenden Typografie, die an das Logo angelehnt ist und in Farbgebung von Schrift und Gestaltungselementen eine neue Perspektive auf Hofmeister eröffnet.

Außen- & Innengestaltung

Auf wertiger Holzstruktur steht der Hofmeister-Schriftzug außen über jeder Filiale. Der gelungene Kontrast dieses dunklen Brauns zum orange-weißen Logo ist ein Blickfang. Weitere Beschriftungen an Fassade und Glas sind der Sprachwelt entnommene Schlüsselbegriffe. Innen bündeln sich diese um den Claim „Kleines Glück schmeckt so.“ als Identität gebendes Gestaltungselement. Die komplette Raumgestaltung von Hofmeister kann modular auf jede Filiale zugeschnitten werden. Markige Designelemente tragen das Corporate Design in die Filialen, besonders durch die Leiste über der Verkaufstheke. Hier sind durch einen baulich hervorgehobenen Untergrund die Angebote leicht zu erfassen und treten ebenso wie der Kaffeebereich sprachlich und optisch dem Kunden entgegen.

Angebotsschilder & Aufsteller

Wiederkehrende Angebote sind in prominenten Tafeln über der Verkaufstheke platziert, im neuen grafischen und textlichen Stil finden sie leichter die Aufmerksamkeit der Kunden. Ebenso wie die Thekenaufsteller und weiteres POS-Material.